Über Heede

Heede ist ein kleiner Wallfahrtsort an der wunderschönen Ems. Die zahlreichen Emsaltarme, die 1000 Jährige Linde ( der wohl größte und ältester Baum Niedersachsens ), die Petruskirche mit Gebetsstätte sowie das Heeder Moor sind nur einige Beispiele die zum Verweilen in Heede einladen.

Die größte Attraktion dürfte aber der durch den Autobahnbau entstandene Heeder See sein. Sein sauberes und kühles Wasser laden zum Baden, Wasserski fahren oder auch nur zum Faulenzen am Strand ein.

Die schier unendlich erscheinenden Feld- und Radwege bieten auch dem ängstlicheren und ungeübten Fahrradfahrer Gelegenheit die vielen nahegelegenen Sehenswürdigkeiten per Drahtesel zu erkunden.

Für unsere angelnden Gäste gibt es hier alles was das Anglerherz höher schlagen lässt. Fischen Sie auf Karpfen, Waller und Hecht in einem der vielen Emsaltarme, auf Weißfisch, Aal und Zander in der Ems
oder den zahlreichen Kanälen. Größere und kleinere Seen runden das Angebot in naher Umgebung ab.

Für Reiter und Kutschfahrer, mit oder ohne eigenem Pferd, stehen im Emsland mehr als 1000 km beschilderte Reitwege zur Verfügung. Boxen und Kutsche(n) sind vorhanden.

Anreise und Entfernungen

Entfernung zum nächsten Flughafen Bremen oder Münster ca. 120 km
Entfernung zum nächsten Bahnhof Dörpen ca. 6 km
Entfernung zur nächsten Abfahrt  A 31 AS Dörpen ca. 4 km
Entfernung zum nächsten Geschäft ca. 1,5 km
Entfernung zur nächstgrößeren Stadt 5 km Dörpen bzw. 12 km Papenburg
Shuttleservice ist nach Rücksprache möglich

 

Sportmöglichkeiten in der Umgebung

Angeln, Fahrradfahren, Golf, Inlineskating, Jagen, Naturbeobachtung, Kanufahren, Reiten, Kutsche fahren, Schwimmen, Segelfliegen, Volleyball, Wandern, Wasserski